Zerstörende Prüfungen

Vielfältige Bauteile – verschiedene Anforderungen

Je nach Einsatzgebiet muss ein Bauteil diverse Anforderungen an seine werkstofftechnischen Eigenschaften erfüllen.

Für die Einhaltung der spezifischen Beschaffenheit bieten wir Ihnen eine Vielzahl verschiedener Untersuchungsverfahren an:

  • Mechanisch-technologische Prüfungen

    • Prüfmaschinen

      • 400KN Universalprüfmaschine

      • Pendelschlagwerk 450 Joule

      • Pendelschlagwerk 750 Joule

    • Prüfumfang

      • Zugversuch bei Raumtemperatur

      • Zeitstandversuch

      • Warmzugversuch bis 1000°C

      • Kerbschlagbiegeversuch ab -196°C

      • Biegeversuch

      • Druckversuch

      • Fallgewichtsversuche (Pellini)

      • Härteprüfung (Brinell, Rockwell, Vickers)

    • Metallographische Untersuchungen

      • Gefüge Untersuchung / Gefügeaufnahme mit Korngrößenbestimmung

      • Faserverlauf

      • Aufschmelzprobe

      • Reinheitsgrad

      • intermetallische Phasen

      • Huey-Test

      • Korrosionstests (G28, G48, IK)

      • Beizscheibenprüfung

  • Simulierende Wärmebehandlungen

    • bis 1280°C

  • Spektrometer für Kernspinanalyse

    • Optische Emissionsspektrometer

    • Röntgenfluoreszenz Spektrometer