Geschmiedete Glockenklöppel

Traditionelle Handwerkskunst neu belebt

Glockenklöppel, die von Edelstahl Rosswag geschmiedet wurden, bringen die bekanntesten Glocken Europas zum Klingen. Unsere Glockenklöppel werden aus Spezialstahl (Eigenentwicklung) geschmiedet und sind besonders bruchsicher, schonend für die Glocke und erzielen beste Klangresultate.

Glockenklöppel von Edelstahl Rosswag lassen u.a. die Glocken im Kölner Dom, im Erfurter Dom, in der Dresdner Frauenkirche, in der Dresdner Hofkirche, im Kaiserdom zu Speyer, im Straßburger Münster oder im Wiener Stephansdom erklingen.

Ein besonderes Ereignis war der mit rund 600 Kilogramm bisher größte Klöppel von Rosswag für die „Pummerin“, der berühmtesten Glocke Österreichs, im Stephansdom Wien. Die Pummerin wurde nach der Belagerung von Wien 1683 aus 21 Tonnen Bronze türkischer Kanonen gegossen. Seit Aschermittwoch, dem 9. März 2011, hören die Wiener wieder den charakteristischen, tiefen Ton einer der größten Kirchenglocken der Welt. Alljährlich läutet die Pummerin im österreichischen Fernsehen.