Zerstörungsfreie Prüfungen

Qualität messen, ohne das Bauteil zu zerstören

Mit einer Vielzahl verschiedener Methoden für die Bauteilerprobung und Werkstofferprobung können wir höchste Qualitätsansprüche erfüllen.

Zur Sicherstellung der geforderten Qualität bieten wir Ihnen ergänzend zu den zerstörenden Prüfverfahren (ZP) folgende zerstörungsfreie Prüfungen (ZfP) an:

 

  • Ultraschallprüfung (UT)

    • Für die Ultraschallprüfung steht uns erfahrenes, nach DIN EN ISO 9712 wie auch nach SNT-TC-1A zertifiziertes Prüfpersonal zur Verfügung.

 

  • Farbeindringprüfung (PT)

    • Für die Farbeindringprüfung steht uns erfahrenes, nach DIN EN ISO 9712 wie auch nach SNT-TC-1A zertifiziertes Prüfpersonal zur Verfügung.

 

  • Magnetpulverprüfung (MT)

    • Für die Magnetpulverprüfung steht uns erfahrenes, nach DIN EN ISO 9712 wie auch nach SNT-TC-1A zertifiziertes Prüfpersonal zur Verfügung.

 

  • Sichtprüfung (VT)

    • Für die Sichtprüfung steht uns erfahrenes, nach DIN EN ISO 9712 zertifiziertes Prüfpersonal zur Verfügung.

 

  • Ferritmessung

 

  • Messung von Radioaktivität

 

  • Messung von Restmagnetismus