Glocke erwacht aus dem Tiefschlaf

Nach 35 Jahren bringen Edelstahl Rosswag und das Ludwig-Marum-Gymnasium die Friedhofsglocke aus Kleinsteinbach wieder zum Klingen

Zusammen mit vier Schülern des Ludwig-Marum-Gymnasium ermöglichte Edelstahl Rosswag dieses Projekt. In 5 Monaten wurden die kleine Glocke und der dazugehörige Joch aus der Friedhofskapelle Kleinsteinbach erneuert.

Das freut nicht nur Ortsvorsteherin Barbara Schaier und Jürgen Wankmüller, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Wilferdingen-Keltern, sondern auch den Klöppelbeauftragten Karlheinz Essig und Geschäftsführer Alexander Essig von Edelstahl Rosswag.

Die Glocke ist in der Volksbankfiliale Kleinsteinbach mit allen Informationen und Bildern über den Projektverlauf aufgebaut. Nach einer kleinen Feier (voraussichtlich im Juli) wird sie sich dann wieder ihrer alten Arbeit beim Friedhof widmen.


Bild: v.l. Karlheinz Essig, Jürgen Wankmüller, Alexander Essig, Barbara Schaier

 

 

 

Zurück