Rosswag schmiedet Glockenklöppel für die größte Glocke im Stift Altenburg

Bei einem Turmbrand 1820 war die große Glocke des Stift Altenburg zerstört worden.

Die Stiftung der Robert Sonnleithner Privatstiftung ermöglichte nun, nach fast 20 Jahren die Vervollständigung des Geläuts.

Der Klöppel für die Glocke wurde aus unserem Spezialstahl RSK100 geschmiedet und anschließend mechanisch bearbeitet.

In einem feierlichen Rahmen wurde Mitte Oktober die Glocke "Gloriosa" im Stift Altenburg geweiht und anschließend aufgezogen.

Wir bedanken uns, dass unser Geschäftsführer Dr. Sven Donisi, unser Seniorchef Karlheinz Essig und ein Teil unserer Belegschaft an diesem feierlichen Tag mit dabei sein durften.

Weitere Informationen über die Glockenweihe im Stift Altenburg finden Sie unter Glockenweihe im Stift Altenburg

 

Zurück