Rosswag-Klöppel jetzt auch in Bregenz aktiv

Seit dem 18. Mai besitzt auch die katholische Stadtpfarrkirche St. Gallus in Bregenz einen Klöppel von Edelstahl Rosswag

In der größten Glocke gibt jetzt ein rund 250 Kilogramm schwerer neuer Klöppel den Ton an. Die Glocke ist etwa fünf Tonnen schwer.

Das Geläut mit insgesamt fünf Glocken stammt von 1954, mit einer Glocke aus dem Jahr 1565. Auch die Klöppel der anderen vier Glocken müssen wohl erneuert werden.

Mehr zu diesem Projekt hier.

 

Zurück