Schülerprojekt - Glockenklöppel aus dem 3D-Drucker

Die Herstellung von geschmiedeten Glockenklöppeln aus Spezialstahl hat für die Firma Edelstahl Rosswag jahrzehntelange Tradition. Nun wurde im Rahmen eines naturwissenschaftlich-technischen Projektes in Zusammenarbeit mit dem Ludwig-Marum-Gymnasium in Pfinztal von einer Schülergruppe die Herstellung von Edelstahl-Glockenklöppeln aus dem 3D-Drucker untersucht. Mithilfe der neuen Möglichkeiten des Fertigungsverfahrens „Selektives Laserschmelzen“ können Leichtbaustrukturen in die Glockenklöppel eingebracht werden, wodurch die Schädigung beim Anschlag der Glocke weiter reduziert werden kann. Die vierköpfige Schülergruppe der 10. Klasse erreichte mit diesem innovativen Projekt bei der Preisverleihung der Schule einen hervorragenden 3. Platz.

 

Zurück